Bundesfreiwilligendienst – für meine Stadt

Der Bundesfreiwilligendienst im kommunalen Bereich

Nach zwei Jahren Bundesfreiwilligendiesnt zieht der Deutsche Städtetag für den kommunalen Bereich eine positive Blilanz. Der Übergang vom bisherigen Zivildienstes zum Bundesfreiwilligendienst (BFD) wurde erfolgreich gemeistert.   Die abgeschlossenen Vereinbarungen und die große Zahl der neu anerkannten Einsatzstellen belegen eindrucksvoll, dass der Dienst auf großen Zuspruch stößt und vor Ort in den Städten angekommen ist und angenommen wird. Die Nachfrage nach Einsatzmöglichkeiten ist deutlich höher als die durch die Kontingentierung begrenzt zur Verfügung gestellten Plätze. Bei einer Besetzung aller zurzeit benötigten Stellen, könnte sich die Anzahl der Freiwilligendienstleistenden voraussichtlich verdoppeln.

Seien Sie freiwillig dabei:

Freiwilliges Engagement - Warum?